Startseite Stiftung

Logo der Stiftung Industrieforschung
   

Entstehung und Vermögen

Die „Stiftung zur Förderung der Forschung für die gewerbliche Wirtschaft“, die seit 1988 den Kurznamen „Stiftung Industrieforschung“ trägt, wurde 1974 aufgrund eines Bundesgesetzes errichtet. Anlass ihrer Entstehung war die Fusion der Deutschen Industriebank mit der Industriekreditbank.

   

Ziel und Förderinstrumente

„Die Stiftung hat den Zweck, die Forschung auf den die gewerbliche Wirtschaft, namentlich die kleinen und mittleren Unternehmen, besonders interessierenden Gebieten der Betriebswirtschaft, der Organisation und der Technik zu fördern.“ (§ 2 der Stiftungs-Satzung)

   

Satzung

Die Satzung der Stiftung Industrieforschung können Sie hier als PDF-Datei herunterladen: Download (272KB)

   

Kuratorium

Das Kuratorium beschließt über die Vergabe der Fördermittel der Stiftung Industrieforschung. Seine sieben Mitglieder kommen aus folgenden Institutionen:

Bundesverband der Deutschen Industrie
Deutscher Industrie- und Handelskammertag
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen Berlin

   

Geschäftsstelle

Das Management der Stiftung Industrieforschung übernehmen folgende Personen:

   
nach oben
Stand: 01.09.2014
Barkhovenallee 1 | 45239 Essen | Tel 0201 - 8401-160 | Fax 0201 - 8401-255 | E-Mail