Preisträger 2014 (Foto: Roland Rossner)

Die Stiftung zeichnet hervorragende wissenschaftliche Arbeiten aus, die zugleich nützliche Ergebnisse für mittelständische Unternehmen erbringen.

2015 wurden die Preisträger auf dem Petersberger Industriedialog am 9. Juni 2015 in Königswinter vorgestellt. Jochen Kortmann (links), langjähriges Kuratoriumsmitglied der Stiftung, verlieh den ersten Preis an Dr. Matthias Vogler (rechts) für seine Dissertation an der Leibniz Universität Hannover zum Thema: „Anisotropic Material Models for Fiber Reinforced Polymers“. Der zweite Preis ging an Herrn Florian Biesinger (Mitte) für seine Bachelorarbeit „Das Verhalten von regenerativen Einspeisern bei einem Netzwiederaufbau“ an der Hochschule Ulm zum Thema: Mit dem dritten Preis wurde Frau Dr. Anna Kaland für ihre Dissertation „Controlling im Facheinzelhandel“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ausgezeichnet.

nach oben
Stand: 07.02.2017
Barkhovenallee 1 | 45239 Essen | Tel 0201 - 8401-160 | Fax 0201 - 8401-255 | E-Mail