Neustipendiaten16 neue Stipendien für wissenschaftlich anspruchsvolle und zugleich praxisorientierte Diplom- und Masterarbeiten hat das Kuratorium der Stiftung Industrieforschung in seiner Sitzung am 5. Juni 2012 in Köln bewilligt. Das Spektrum der Forschungsthemen reicht dabei vom Laserauftragschweißen über Halbleiter-Nanobänder bis hin zu autonomen Transportfahrzeugen. Die Stipendien können rückwirkend zum 1. Juni 2012 starten. Zudem werden in der nächsten Jahresveranstaltung am 14. November 2012 die Urkunden an die neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten verliehen. Ebenfalls am 14. November 2012 entscheidet das Kuratorium über die neuen Stipendienanträge, die bis zum 29. September 2012 eingereicht werden können. Die Details zur Bewerbung finden Sie in unseren Richtlinien.

nach oben

Stiftungs-Preisträger erläutern ihre Arbeiten

Mit insgesamt 10.000 Euro zeichnete die Stiftung Industrieforschung im Herbst 2013 drei Dissertationen aus, die nicht nur nach wissenschaftlichen Kriterien hervorragend waren, sondern auch der mittelständischen Praxis wichtige Impulse gaben. In kurzen Videos erläutern die Preisträger – Dr. Nadia Nabout, Dr. Kersten Lange und Dr. Friedrich Sommer – die Kernpunkte ihrer Arbeiten.

Weitere Informationen zur Preisverleihung 2013 finden Sie hier.

Stand: 01.06.2017
Barkhovenallee 1 | 45239 Essen | Tel 0201 - 8401-160 | Fax 0201 - 8401-255 | E-Mail